Site Network: 

ÖBVI

Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur. Der ÖbVI ist ein Organ des öffentlichen Vermessungswesens. Er ist auf Grund der Gesetze dazu befugt, an bestimmten Aufgaben der Landesvermessung mitzuwirken und ist neben den Behörden berechtigt Katastervermessungen auszuführen und Tatbestände, die durch vermessungstechnische Ermittlungen an Grund und Boden festgestellt werden, mit öffentlichem Glauben zu beurkunden. (z.B. Grenzermittlungen, Grundstücksteilungen, Lagepläne, Sachverständiger bei Nachbarstreitigkeiten usw.)

Quelle: © 2009 ImmoPilot

zurück zur Übersicht ...